Melitta Gruppe steigert Umsatz um 8,6 Prozent

Melitta Group Management GmbH & Co. kg

Melitta Gruppe steigert Umsatz um 8,6 Prozent

minden

  • Positive Entwicklungen in allen Geschäftsbereichen
  • Gewinnung von Marktanteilen im Kaffeegeschäft
  • Signifikante Fortschritte bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele

2021 war ein gutes Geschäftsjahr für die Melitta Gruppe: Die Mindener Unternehmensgruppe erzielte einen Umsatz von 1,9 Milliarden Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 8,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Mitarbeiterzahl stieg erneut und erreichte im Jahresdurchschnitt 5.904 Vollzeitkräfte.

„Insgesamt sind wir mit dem Verlauf des Geschäftsjahres 2021 sehr zufrieden“, sagt Jero Bentz, Mitglied der Geschäftsführung der Grupo Melitta. „Trotz der Corona-Pandemie und der teils heftigen Verwerfungen in den Märkten ist es uns gelungen, den Umsatz in allen unseren Geschäftsbereichen zu steigern. Gleichzeitig sind wir bei der Umsetzung unserer strategischen Agenda, insbesondere in den Bereichen Nachhaltigkeit, Wachstum und Internationalisierung, deutlich vorangekommen .”

Umsatzsteigerung in allen Geschäftsbereichen

In den drei Geschäftsbereichen Kaffee, Kaffeezubereitung und Haushaltsprodukte konnte die Melitta Gruppe im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Umsatz steigern. Im Kaffeesegment stieg der Umsatz von 583 Millionen auf 707 Millionen Euro, ein Plus von 21,3 %. Dazu trugen insbesondere die kommerziellen Aktivitäten in Deutschland und Südamerika bei. Im deutschen Kaffeemarkt liegt der Marktanteil nach 9,5 % im Vorjahr nun bei 11,3 %. Größter Treiber dieser Entwicklung waren Produkte aus den Segmenten Filterkaffee und Vollkornprodukte.

Im Geschäftsbereich Kaffeebrühen stieg der Umsatz auf 518 Mio. Euro und damit um 2,6 %. Die Melitta Gruppe ist in den Bereichen Kaffeefiltermaschinen und Vollautomaten sehr erfolgreich. Vor allem Premium-Geräte für den privaten Haushalt treffen auf eine hohe Nachfrage. Der Umsatz mit professioneller Heißgetränkezubereitung blieb jedoch aufgrund der anhaltenden Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Vorjahresniveau.

Der Umsatz im Geschäftsbereich Haushaltsprodukte stieg um 3,5 % auf 614 Mio. Euro. Zu dieser Entwicklung trugen insbesondere Markenprodukte, Foodservice-Produkte und das zur Melitta Gruppe gehörende Unternehmen Cuki Cofresco bei.

Ergebnisbelastung durch Marktverwerfungen

Die Corona-Pandemie wirkte sich auch 2021 negativ auf die Entwicklung des B2B-Geschäfts der Melitta Gruppe aus. Gewerbliche Kunden waren aufgrund von Unsicherheiten und Personalmangel mit Investitionen zurückhaltend. Darüber hinaus beeinflussten die stark gestiegenen Energie-, Material- und Transportkosten das Ergebnis der Grupo Melitta erheblich. Auch die mangelnde Verfügbarkeit von Rohstoffen und Inputs war eine Herausforderung.

Erweiterung des Produkt- und Dienstleistungsangebots

Mit dem mehrheitlichen Erwerb der italienischen Rösterei Caffè Corsini und der Online-Plattform toastmarket.de hat die Melitta Gruppe ihre Wachstums- und Internationalisierungsstrategie im Jahr 2021 erfolgreich fortgesetzt.

Außerdem wurde in Bremen eine Kaffeefabrik für Kaffeespezialitäten errichtet. Die zum Jahresende lancierten elf neuen Produkte richten sich gezielt an Kaffeekenner und Geniesser.

Erfolgreiche Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele

Die Melitta Gruppe integriert Nachhaltigkeit als integralen Bestandteil ihrer Unternehmensstrategie. Im vergangenen Jahr wurde das Produkt- und Dienstleistungsangebot im Hinblick auf Nachhaltigkeitsanforderungen weiterentwickelt.

Darüber hinaus wurden mehrere umfassende Projekte und Initiativen initiiert und vorangetrieben. Dazu gehört das Social Business „Fair Recycled Plastic“, für das die Melitta Gruppe in Indien ein Recyclingunternehmen zur Aufbereitung von Kunststoffabfällen gegründet hat. Das produzierte Kunststoffgranulat fließt in unsere eigene Produktion von Müllsäcken. Weitere Informationen über die Initiative finden Sie unter fairrecycledplastic.com.

Die Aktivitäten der Grupo Melitta werden ausführlich im Nachhaltigkeitsbericht der Gruppe dargestellt, der erstmals 2021 veröffentlicht wurde.

Weitere Informationen zum Verlauf des vergangenen Jahres finden Sie im Geschäftsbericht.

Die Melita-Gruppe

Melitta ist eine internationale Unternehmensgruppe und zählt nicht nur zu den bekanntesten unabhängigen Familienunternehmen in Deutschland. Die Hauptaufgaben liegen in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Markenprodukten für den Kaffeegenuss, für die Aufbewahrung und Zubereitung von Speisen sowie für die Haushaltsreinigung. Als Unternehmen mit über 110-jähriger Tradition denkt die Melitta Gruppe langfristig und sieht die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung als integralen Bestandteil aller unternehmerischen Aktivitäten. Weitere Informationen unter www.melitta-group.com.

Pressekontakt:

Melitta Group Management GmbH & Co. kg
Abteilung Kommunikation und Nachhaltigkeit
Tanja Wucherpfennig
Leiter der internen und externen Kommunikation
Telefon: +49 571/4046-281
E-Mail: [email protected]

Originalinhalt von: Melitta Group Management GmbH & Co. KG, ausgestrahlt von aktuell news

Leave a Comment